Termine online vereinbaren

Parodontalbehandlung

Moderne Parodontologie für einen gesunden Zahnapparat

Paradontitis, auch Parodontose genannt, ist eine heute weit verbreitete Erkrankung des Mundraums. Dabei gelangen Bakterien in das Zahnfleisch und den Zahnhalteapparat und lösen dort chronische Entzündungen aus. Der Knochen und zum Teil auch das Zahnfleisch bilden sich dadurch nach und nach zurück. Dies erfolgt meist symptomlos und schmerzfrei – bis die Zähne sich lockern, ihre Stellung verändern oder sogar ausfallen. Um dies zu verhindern, muss die Parodontitis gestoppt werden.

Forschungsergebnisse aus jüngerer Zeit zeigen, dass eine Parodontitis ein allgemeines Gesundheitsrisiko darstellt und z.B. zu Herzmuskelerkrankungen führen und das Risiko eines Herzinfarktes erhöhen kann. Auch systemische Erkrankung wie Diabetes, Arthritis oder Rheuma können durch eine Parodontitis verstärkt werden. Es sollte daher stets schnell gehandelt werden.

Wir erhalten Ihre Zähne

Sofern bei unserer zahnärztlichen Behandlung eine parodontale Erkrankung festgestellt wird, schließt sich eine Parodontitisbehandlung (Zahnfleischbehandlung) an. Mit modernen Behandlungsmethoden sorgen wir für gesunde Verhältnisse im Mund. Denn größtmögliche Keimfreiheit im Zahnbett ist die Voraussetzung dafür, dass die Entzündungen abheilen und das Parodontium sich regenerieren kann. Dazu werden die schädlichen Bakterienablagerungen aus den Zahnfleischtaschen entfernt und diese sorgfältig gereinigt. Die Behandlung kann völlig schmerzfrei unter örtlicher Betäubung erfolgen. Wurde bereits der Kieferknochen abgebaut, können wir Maßnahmen für einen Knochenaufbau einleiten und so den Zahn stabilisieren. Freigelegten Zahnhälsen wirken wir bei Bedarf durch einen kleinen chirurgischen Eingriff optisch entgegen.

„Entzündungen des Zahnfleisches entwickeln sich unbehandelt zu einer Parodontose. Eine schubweise Zerstörung der Kiefernknochen und des Zahnfleischs sind die Folge – Zähne können sich lockern oder ausfallen. Eine Parodontitis muss daher unbedingt behandelt und gestoppt werden.“

Top