Termine online vereinbaren

Endodontie

Zahnerhalt durch mikroskopische Wurzelbehandlung (Endodontie)

Das Ziel der mikroskopischen Wurzelbehandlung (Endodontie) ist der langfristige Erhalt Ihres natürlichen Zahnes. Sie wird notwendig, wenn der „Nerv“ des Zahnes (Pulpa) entzündet oder bereits abgestorben ist. In den häufigsten Fällen erkrankt ein Zahn durch Kariesbakterien. Aber auch Unfälle oder zahnärztliche Behandlungen können die Ursache sein. Die Entzündung des Kanalsystems im Inneren des Zahns hat oft eine lange Vorgeschichte und macht sich häufig erst durch heftige, pochende Zahnschmerzen bemerkbar.

Die Durchführung einer Wurzelkanalbehandlung ist häufig der letzte Versuch, einen im Innern erkrankten Zahn zu erhalten. Herkömmlichen Wurzelbehandlungen ohne Mirkoskop sind oft nur unzureichend in der Lage, das infizierte Gewebe im Inneren des Zahns vollständig zu sichten und entsprechend zu entfernen. Die modern durchgeführte Endodontie unter Einsatz eines OP Mikroskopes verzeichnet deutlich höhere Erfolgsquoten (über 90%). Das Arbeiten im Zahninneren verlangt darüberhinaus langjährige Erfahrungen und Fingerspitzengefühl – hier sind Sie in der Zahnarztpraxis am Gänsemarkt 33 in besten Händen!

Wir kämpfen um jeden Zahn!

Zur Beurteilung der Erfolgsaussichten einer endodontischen Behandlung fertigen wir zunächst eine strahlungsarme digitale 3D-Sirona-Röntgenaufnahme an. Steht der Endodontie nichts im Wege, umfasst die Behandlung in der Regel ein bis zwei Sitzungen. Damit die Behandlung schmerzlos verlaufen kann, wird der Zahn anästhesiert. Mit Hilfe des Operationsmikroskops können selbst haarfeine Strukturen sichtbar gemacht und mit speziellen Instrumenten sowie der gezielten Anwendung von Ultraschall gereinigt werden. Im Anschluss an die Desinfektion des Hohlraumsystems erfolgt die dreidimensionale Wurzelkanalfüllung. Die Versiegelung der oberen Abschnitte der Wurzelkanäle sowie des gesamten Zugangsbereichs mit lichthärtendem Kunststoff dient dem abschließendem Schutz des Zahninneres vor einer Wiederbesiedelung mit Bakterien.

„Wir haben uns zur Aufgabe gesetzt, infizierte Zähne zu retten. Mit moderner Endodontie, viel Fingerspitzengefühl und langjähriger Erfahrung kämpfen wir mit Ihnen um jeden Zahn.“

Top